English as a Tool für Lehrlinge

Mit „English as a tool” kommt die Sprachausbildung von der Schulbank an die Werkbank. English Native Speaker bzw. internationale SprachtrainerInnen kommen direkt in die Ausbildungsstätte und sprechen mit den Lehrlingen ausschließlich in englischer Sprache. Gemeinsam mit dem Bildungspartner bfi bietet das Carinthian International Center (CIC) dieses außergewöhnliche Projekt, welches zu 50% vom Land Kärnten unterstützt wird, für Ihr Unternehmen an.

Unser Fokus liegt neben der Erweiterung des Wortschatzes und dem Erwerb von spezifischen Fachvokabular, vor allem darin, die Scheu zu überwinden, eine Unterhaltung in englischer Sprache zu führen. 

Was bieten wir?
• Eine themenbezogene und auf das Arbeitsumfeld abgestimmte face-to-face Interaktion mit English Native Speakers, direkt am Arbeitsplatz / Lehrwerkstätte in der vertrauten Umgebung
• Maßgeschneiderte Konversationsübungen, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse sowie jene der Lehrlinge
• Eine Begleitung von 8-12 Wochen, wo jeder Lehrling 2x die Woche 20 Minuten Einzelkonversation erhält (Ausmaß von insgesamt 72 Unterrichtseinheiten)
• In Zusammenarbeit mit dem bfi garantieren wir ein qualifiziertes und hochwertiges Weiterbildungsprogramm 
• Pro Kurs unterstützt das Land Kärnten dieses Ausbildungsprogramm zu 50%

Sollen Sie grundsätzliches Interesse an unserem Weiterbildungsprogramm haben bzw. mehr Informationen benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren. 
Wir können auch bei Bedarf, sollten Sie weniger als 5 Lehrlinge im Betrieb haben, maßgeschneiderte Angebote für Sie erstellen. 

Kontakt: service@cic-network.at

Face to Face

img

KESTAG

img

TIAG

img

FLEX

img