Megi Lika

Zahnärztin, Begleitende Partnerin eines Infineon Mitarbeiters

Der CIC war, und ist es noch, meine erste und beste Hilfe.

Allen Leuten, die hier frisch ankommen, kann ich nur sagen: Wenn man positiv eingestellt ist und Geduld hat ist in diesem Leben alles erreichbar. Du hast ein großes Ziel? Du musst nur Schritt für Schritt gehen. Auf dem Weg dorthin war der CIC, und ist es noch, meine erste und beste Hilfe.

Mein Mann und ich stammen beide aus Albanien. Ich habe dort Zahnmedizin studiert und arbeitete schon als Zahnärztin, als mein Mann bei Infineon zu arbeiten anfing. In Villach gründeten wir endlich einen gemeinsamen Hausstand. Bei einem Get Together kam ich erstmals mit dem CIC in Kontakt. Das war vor zwei Jahren. Seither unterstützt mich der CIC auf meinem Weg in Österreich als Zahnärztin arbeiten zu können.

Mir war klar, dass ich dafür sehr gute Deutschkenntnisse brauche. Ich kam mit A1 Kenntnissen nach Österreich und habe ich mich zunächst aufs Deutschlernen konzentriert. Dazu habe ich eine ganze Reihe von Sprachkursen beim Berufsförderungsinstitut (bfi) besucht. Gerade habe ich die C2 Prüfung bestanden. Eine gute Ergänzung zu den bfi-Deutschkursen war der von Infineon und dem CIC angebotene Konversationskurs ‚Deutsch – Sprechen, Lernen, Erleben’. Ich habe dort viel über das Leben und die Kultur in Österreich gelernt und erste Freundschaften geknüpft.

Die Nostrifizierung meines Studiums ist eine große Hürde, die ich dank der gemeinsamen Anstrengungen der Bildungspartner CIC Jobservice und bfi hoffentlich bald gemeistert habe. Vom bfi habe ich eine intensive Unterstützung in Form von Einzelcoachings erhalten. Weiters trug das bfi auch anfallende Kosten für Übersetzungen, (Sprach-) Prüfungen und Fahrtkosten. Dem ganzen bfi Projektteam Integration gebührt hier ein riesiges Dankeschön! Für die vollständige Anerkennung meines Studiums fehlen mir noch die Diplomarbeit und ein paar Ergänzungsprüfungen. Ich bin optimistisch, dass ich das innerhalb des nächsten Jahres schaffen kann. Derzeit assistiert mir das CIC Jobservice beim Finden eines Praktikumsplatzes. Mein großes Ziel – es kommt immer näher!

Autorin: Birgit Stegbauer
Januar 2020